Vita

Lelh-tumblr-profilpicna Christina Hesse
Illustration | Grafik-Design

wohnt in Berlin

2000-2004
Ausbildung/Anstellung als Printmediengestalterin bei Durable Hunke & Jochheim in Iserlohn

2005-2008
Design-Studium an der Fachhochschule Münster (Schwerpunkt Fotografie & Illustration)

2008-2010
Design-Studium an der Escuela de Arte y Diseño in Valencia (Schwerpunkt Illustration Grafik-Design)

Februar 2010
Diplom an der Fachhochschule Münster bei Prof. Marcus Herrenberger
und Prof. Hermann Dornhege | Schwerpunkte Illustration und Fotografie

seit 2005
Freiberuflich tätig


Schwerpunkte

> Kinder- und Bilderbuchillustration
> Handgezeichnete Typografie
> Digitale Collage


Bilderbücher (Auszug)
2016 
Der Angstdrache (Illustration) – Ueberreuter Verlag
2016 Wie Papa (Illustration/Satz/Text mit Philipp Winterberg) – Edition Bi:libri
2015
Eine Kiste Nichts (Illustration/Satz/Text) – Edition Bi:libri
2014 Drölf (Illustration/Satz/Text mit Philipp Winterberg) – Jungbrunnen
2013 Was Besonderes (Illustration/Satz/Text) – Edition Bi:libri
2012 Das kleine Wunder (Illustration/Satz/Text) – Edition Bi:libri
2012
Finn auf heißer Spur (Illustration) – Oetinger
2011
Ein Brief auf der Arche (Illustration/Satz/Text mit Philipp Winterberg) – Aracari
2011
Anansi, the spider (Illustration) – Steiner Korea
2011
Da rein – da raus! (Illustration/Satz) – veröffentlicht im Eigenverlag bei CreateSpace Independent Publishing
2010 Ole kann nicht schlafen (Illustration/Satz) – Aracari
2010
Fred & Anabel. Eine Liebesgeschichte (Illustration/Satz/Text)– Kinderbuchverlag Wolff (bis 2013)
2008
Egbert wird rot (Illustration/Satz) veröffentlicht im Eigenverlag bei BOD
2007 Fünf Meter Zeit (Illustration/Text mit Philipp Winterberg) – veröffentlicht im Eigenverlag bei Lulu.com


Magazine
dann und wann
Stern
2011-2012 Yuno Magazin Stadtpläne für die City-Guide-Rubrik
seit 2011
Beirat AKTUELL (vierteljährlich) Jew. drei artikelbegleitende Illustrationen pro Ausgabe
2009-2010 8NEUNZIG – Das Magazin für Senden (dreimal im Jahr) – Layout, Satz und Illustration für die Rubrik “Wusseten Sie, dass…”


Sonstige Bücher (Auszug)
2016 
Notsignale und Geheimzeichen (Illustration) – Coppenrath Verlag
2016 100 Dinge, die das Baby im ersten Jahr lernt (Illustration) – Coppenrath Verlag
2016 Achtung, fertig, Schatzsuche (Illustration) – Coppenrath Verlag
2016 Kribbel Krabbel Mäuschen (Illustration) – Coppenrath Verlag
2015 Das Hausbuch der schönsten Fabeln und Weisheitsgeschichten (Illustration) – Coppenrath Verlag
2014 50 Dinge, die ich auf einer Wanderung machen kann von Sandra Hamer in Cooperation mit dem Westfälischen Heimatbund (Illustration/Layout/Satz) – Aschendorff Verlag
2014 Das Geheimnis des sauberen Wassers (Illustration) – Berliner Wasserbetriebe/Riva Communications, Berlin
2013 Jakobsweg im Smoking von Philipp Winterberg (Info-Grafik/Illustration im Innenteil) – veröffentlicht bei Createspace Independent Publishing
2013 Skizzenkalender 2013 (Illustration) – veröffentlicht im Erdgeschoss Verlag
2013 Freundealarm! XXL von Philipp Winterberg (Illustration/Layout und Satz) – veröffentlicht bei Createspace Independent Publishing
2013 Freundealarm! Extra Large von Philipp Winterberg (Illustration/Layout und Satz) – veröffentlicht bei Createspace Independent Publishing
2011 Dem Zeitgeist entgegen (Layout und Satz) – Tredition
2011 Zu Hause gut versorgt (Titelillustration/Layout und Satz) – Eigenverlag durch Hartmann Rechtsanwälte
2010 Heartliners von Edda Klepp (Titelillustration/Layout und Satz) – Verlag Eigene Werte
2010 Freundealarm! von Philipp Winterberg (Illustration/Layout und Satz) – veröffentlicht im Eigenverlag mit BOD


Weitere Projekte
2015
Eine Kiste NichtsDas kleine Wunder und Was Besonderes (alle erschienen bei Edition bi:libri) als visuelles Bilderbuch in Gebärdensprache in Zusammenarbeit mit dem Gehörlosenverband München und Umland e.V.
2016 Motive für Meine ersten Puzzles: Bauernhof, HaustiereSavanne und Waldtiere – Noris-Verlag
2016
Mein bunter FadenzooNoris-Verlag
2014
Cherry Picking Kartenspiel – Zoch-Verlag
2014 Fred & Anabel als animierter Kurzfilm – realisiert von Balancefilm unter der Regie von Ralf Kukula
2013 Schmatzspatz Brettspiel von Edith Grein-Böttcher –  Zoch-Verlag
2013 Mimikri Familienspiel von Brigitte Pokornik –  Zoch-Verlag
2010-2013 Fünf Meter Zeit als App für iPhone und iPad –  Excelsis, Stuttgart
2011-2016 Fred & Anabel. Eine Liebesgeschichte – Adaption des Buchs als Theaterstück für Kinder am Schauspielhaus Bochum


Ausstellungen (Auszug)

2015 Noch 107 Tage … (bis Frühlingsanfang) – Gemeinschaftsausstellung/Lesung/Livezeichnen mit Frollein Motte, Theodor Schmidt und Jana Kreisl im Studio Hasenheide, Berlin-Neukölln
2015 Anders als geplant – Gemeinschaftsausstellung/Lesung mit Diana Laube, Frollein Motte und Jana Kreisl im Kalten Herz, Berlin-Prenzlauer Berg
2014
KLEINE WUNDER – Sechswöchige Einzelausstellung im Krameramtshaus in Münster
2012 Carl springt – Ausstellung anlässlich des Comic-Wettbewerbs “HAH! Held – Antiheld – Heroes” in der Mohr-Villa, München)
2012 IlLustRatioN – Gruppenausstellung – Krameramtshaus in Münster
2012 Erdgeschoss-Theater – Einzelausstellung – Studio Hasenheide, Berlin
2011 Oops!-Heft – Gruppenausstellung im Rahmen des Comic-Clash in Erlangen
2010 “Hauptsache, wir sind zusammen” – Einzelausstellung mit Bildern aus “Fred & Anabel” – Fachwerk Gievenbeck
2009 Café Royal – Gruppenausstellung – Amp, Münster
2008 Meet Kauri – Gruppenausstellung zusammen mit der trueffel*ag im Kloster Bentlage Münster


Auszeichnungen
2015 Der Kurzfilm “Fred & Anabel” bekommt auf dem 32. Festival International du Film d´Environment in Paris den Publikumspreis “Prix Éco Bambins”
2013 Deutscher Lernspielpreis für “Mimikri”
2012 “Das kleine Wunder” wird vom Borromäusverein zum Erstlesebuch des Monats September 2012 gewählt
2010 “Fred und Anabel” ist nominiert für den Nachwuchspreis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur