Gebärden erklären.

Wenn eine Arbeit fertig, aber noch nicht veröffentlicht ist, ist das immer so eine Sache. Denn bis zu Druck muss ich mich eigentlich mit der Propaganda und Juhu’s zurückhalten. Das ist gar nicht so einfach, vor allem, wenn mir ein Projekt so gut gefällt wie dieses.

Darum hier eine winzige Vorschau auf eine Arbeit, die im Sommer gedruckt wird. Es geht, wie man sieht, um Gebärdensprache, aber auch um Kultur in Westfalen und die Zeitreisen, die man darin unternehmen kann.

Gebärdenübersicht

Eintrag vom 21. Januar 2013 | Kategeorie: Gebärden, Grafik-Design, Werbung | subscribe to posts